Kinderschwimmkurse (Wassergewöhnung)

 

Neu!!! 

Kompaktkurs Einzelschwimmunterricht:

Viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene lernen gerne in intensiver Einzelbegleitung schwimmen.

Ein Einzelkurs emöglicht es ganz individuell begleitet zu werden. Die eigene Geschichte findet Raum und das eigene Tempo ist Wegbereiter in diesem sensiblen Prozess.

Gerne biete ich in diesem Rahmen auch weitere Beratung oder Aufstellungsarbeit an, wenn beispielsweise traumatische Erlebnisse in Zusammenhang mit Wasser in der Familiengeschichte oder der persönlichen Geschichte, aufgearbeitete werden möchten oder sich lösen dürfen.

Kinder ab 4 Jahre, Jugendliche und Erwachsene können 10 Tage, möglichst zusammenhängend, für eine Unterrichtsstunde (45 Minuten) Einzelschwimmunterricht erhalten.

Ich unterrichte in Bädern in Reken, Borken, Coesfeld und auf Anfrage.

Der Ausgleich für einen 10er Kompaktkurs ist 200 €.

(Bei längerer Anfahrt werden zusätzlich Fahrtkosten berechnet)

Wenn Du oder Dein Kind weniger als 10 Stunden brauchen, um sich im Wasser sicher bewegen zu können, werden selbstverständlich nur die genutzten Stunden berechnet.

Zeiten und Tage können individuell geplant werden nach Bedarf.

Bei Geschwisterkindern oder Familienmitgliedern sind Rabatte bis zu 10 % pro Kompaktkurs möglich.

 

Weitere Kursangebote in Gruppen sind in unterschiedliche Altersgruppen aufgeteilt:

* Kurse für 2 - 3 jährige

* Kurse für 3 - 4 jährige

* Kurse für 4-5 jährige

* Kurse für 4 - 6 jährige

 

Jedes Angebot ist inhaltlich auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmt. Letztendlich sind die Inhalte jedoch variabel und richten sich immer situativ auf die jeweiligen Kinder und deren Bedürfnisse aus. Jegliches Leistungsdenken darf von Kindern und Eltern losgelassen werden.

Erstes Ziel ist immer die Sicherheit und der Spass im Wasser!

Die beste Möglichkeit der Sicherheit für Kinder im Wasser ist der möglichst natürliche Umgang mit dem Element Wasser seitens der Eltern.

Wenn Eltern sich mit ihrem Kind wohl fühlen im Wasser, dann entwickelt auch das Kind eine entspannte Grundhaltung in diesem Element.

In meinen Kursangeboten werden durch Anleitungen, Assistenz und Animationen in achtsamer, liebevoller und spielerischer Atmosphäre die ersten Schwimmbewegungen und Atemübungen zum Tauchen eingeübt.

Ein ideales Kursangebot für sensible Kinder! 

Oft erlebe ich den ersten Kursstunden eine Ungeduld der Eltern bezüglich des Lernprozesses ihrer Kinder. Es ist verständlich, dass Eltern sich wünschen, dass das Kind möglichst schnell eigenständig und sicher ist in diesem Element. Es macht allerdings keinen Sinn einem ängstlichen Kind rein motorische Schwimmübungen beizubringem, wenn "Wasserspritzer" im Gesicht irritierend wirken oder das Kind gar zum weinen bringen.

An dieser Stelle bitte ich alle Eltern um Geduld und Trauen in den spielerischen Lernprozess!

Die Kinder dürfen spielerisch nach ihrem eigenen Tempo lernen das Wasser überall am Körper wahrzunehmen und zu akzeptieren, auch im Gesicht und am Kopf.

Erstes Ziel ist also immer das grundsätzliche Wohlfühlen des Kindes im Wasser und zweites Ziel ist es Schwimmbewegungen und Tauchübungen gezielt und bewusst einzuüben.

Durch spielerische Gestaltung der Kurseinheiten können wir oft viel mehr erreichen, als durch diszipliniertes , statisches Üben bestimmter motorischer Bewegungen. Das bedeuted, das das Kind in jeder Hinsicht seinem ganz eigenen Tempo folgen darf.

Alles darf natürlich und liebevoll entstehen,wachsen und sich entwickeln.

Natürliche Entwicklung durch eigene innere Impulse von innen ersetzt das Lernen durch Einwirkungen von aussen.

Das Lernen von aussen darf an zweiter Stelle stehen, lediglich als Begleitung, bei der eigenen Wahrnehmung der inneren Impulse und deren Umsetzung.

Liebevoll im Fluss sein mit sich selbst ist das Motto für diese Kursangebote.

Diese spezielle Lernqualität und dieses Klima ist in unserer Gesellschaft und vor allen Dingen in unseren Schul - und Bildungswesen noch ausbaufähig. Daher freut es mich sehr, dass immer mehr Fortschritte in diesen Bereichen wahrnehmbar sind für unsere Kinder und zukünftigen Generationen.

Aus dem Grund des qualitativ, wahrhaftigen Erlebens, dürfen die Kinder in meinen Schwimmkurse, gerade vor Eintritt in den Schulalltag, diese konkrete und erlebbare Erfahrung machen, dass sie besonders in einem vielleicht angstbesetzten Element, ihrem eigenen Tempo folgen dürfen.

Nur so kann wirkliches Trauen in den Herzen unserer Kinder entstehen und wachsen.

Ziel dieser Kurse ist es, dass die Kinder sich im Wasser wohl fühlen, das Wasser lieben lernen, sicher sind in ihrer Selbsteinschätzung und achtsam an Schwimmbewegungen und Tauchübungen herangeführt werden bis sie in weitere Kurse z.B. zum Seepferdchen aufgenommen werden können.

Eltern sind bei diesen Kursen mit im Wasser und tragen die Aufsichtspflicht für das eigene Kind.

Die freudvolle Mitwirkung der Eltern bei verschiedenen Spielen und Übungen ist Teil dieses Kursangebotes.

Wassergewöhnung und Schwimmunterricht wird in meinen Kursen ebenfalls immer auch als "Elternschule" verstanden.

So können verschiedene Übungen und Fähigkeiten in der Freizeit der Kinder weiter geübt werden und die Liebe und Dankbarkeit für das Wasser darf wachsen und entstehen.

Ich freue mich auf Euch!

 

Viel Spass im Wasser wünscht Euch Wasserengel!